Die Bausteine für die häusliche Betreuung

Besuchsdienste

Besuchsdienste

Wollen Sie in Ruhe über den Markt gehen oder in eine Ausstellung? Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kommen zu Ihnen nach Hause, um Sie für einige Stunden abzulösen. Sie trinken mit dem Erkrankten Kaffee, lesen ihm etwas vor, gehen gemeinsam spazieren oder hören ihm einfach nur zu.

Weitere Informationen
Beratung

Beratung

Ob Fragen rund um das Krankheitsbild Demenz oder zu Unterstützungsmöglichkeiten: Rufen Sie uns an! Wenn wir Ihnen am Telefon nicht weiterhelfen können, vereinbaren wir einen Termin für ein persönliches Gespräch oder vermitteln Sie an andere kompetente AnsprechpartnerInnen weiter.

Weitere Informationen
Gesprächsgruppen

Gesprächsgruppen

Wenn Sie sich einfach mal aussprechen möchten, andere Betroffene persönlich kennenlernen und an deren Erfahrungen teilhaben wollen, dann besuchen Sie eine Angehörigengruppe in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einmal Luft machen, Abstand gewinnen und auch einfach einmal gemeinsam lachen.

Weitere Informationen
Betreuungsgruppen

Betreuungsgruppen

Gönnen Sie Ihren Erkrankten und sich doch einmal etwas Abwechslung: Demenziell erkrankte Menschen treffen sich zu kleinen Mahlzeiten, Spielen und Spaziergängen. Angeleitet durch eine Fachkraft werden sie von geschulten ehrenamtlichen Mitarbeitern individuell angesprochen und gefördert.

Weitere Informationen
Ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtliches Engagement

Wenn Sie Interesse daran haben, Menschen zu helfen, die an einer Demenz erkrankt sind, unterstützen wir Sie gern beim Finden eines geeigneten Arbeitsfelds für Ihren Einsatz. Sie erhalten eine qualifizierte, kostenlose Schulung und individuelle Fortbildungen. Zudem stellen wir den Kontakt zu Betroffenen her.

Weitere Informationen
Kultur & Freizeit

Kultur & Freizeit

Demenz und Kultur: Sie denken, das schließt sich aus? Ganz im Gegenteil...

Weitere Informationen