Schulungskurs 1 | Bezirk Altona
  • Montag, 16. September 2019
  • 10.00 Uhr – 12.30 Uhr

    Begrüßung/Organisatorisches
    Vorstellung der Teilnehmenden – Erwartungen

    Organisationsstruktur SeniorPartner Diakonie kennen lernen
    Diakonisches Werk/Diakonie-Hilfswerk
    Diakonische Einrichtungen
    SeniorPartner Diakonie

    13.00 Uhr – 16:00 Uhr

    Möglichkeiten und Grenzen des freiwilligen Engagements
    Rolle im freiwilligen Engagement, Motivation
    Abgrenzung zur hauptamtlichen Arbeit
    Chancen und Risiken
    Versicherungsschutz/Vereinbarungen
    Gemeinschaft/Anerkennung
    Angebote/Möglichkeiten

    Angebote und Möglichkeiten für ältere Menschen in Hamburg
    Entlastungsangebote für pflegende Angehörige

  • Dienstag, 17. September 2019
  • 10.00 Uhr – 12.30 Uhr

    Kommunikation mit älteren Menschen
    Kommunikationsmodell Schulz von Thun
    Carl Rogers
    Situation der älteren Menschen
    Situation der Angehörigen
    Verhalten bei Konflikten, Nähe und Distanz

    13.00 Uhr – 16.00 Uhr

    Der Alterungsprozess und seine Wirkung auf das Kommunikationsverhalten
    Kommunikation mit Betagten/Hochbetagten und bei kognitiven Einschränkungen
    Fallbeispiele, Wahrnehmungsförderung

    Gesundheitsempfinden, Gesundheitsstörungen im Alter

  • Mittwoch, 18. September 2019
  • 10.00 Uhr – 12.00 Uhr

    Handeln in Notfallsituationen

    Ängste und Verantwortlichkeiten in Notfallsituationen
    Handeln in Notfallsituationen
    Notruf (was wird gefragt)

    12.30 Uhr – 14.00 Uhr

    Hygienestandards

    Hygiene im Alltag- eigene Hygienevorstellungen

  • Montag, 04. November 2019
  • 10.00 Uhr – 12.30 Uhr

    Krankheitsbild Demenz

    Ursachen und Verlauf
    Diagnostik
    Beeinträchtigungen
    Veränderungen im sozialen Bereich

    13.00 Uhr – 16.00 Uhr

    Betreuung von demenziell erkrankten Menschen
    Erlebniswelt von an Demenz erkrankten Menschen

    Orientierung geben

    Situation der Angehörigen
    Belastung
    Unterstützungsangebote für Angehörige
    Pflegeversicherung

    Aktivierung und Beschäftigung
    Struktur
    Anpassung der Umgebung an die Bedürfnisse der Erkrankten

  • Dienstag, 05. November 2019
  • 10.00 Uhr – 12.30 Uhr

    einfache pflegerische Grundkenntnisse (in Abgrenzung zur professionellen Pflege)
    Umgang mit Rollstuhl und Rollator
    Kinaesthetics

    13.00 Uhr – 16.00 Uhr

    Begleitung bei Demenz
    Validierende Haltung
    Biographiearbeit

  • Mittwoch, 06. November 2019
  • 10.00 Uhr – 12.00 Uhr

    Gerontopsychiatrische Erkrankungen

    Symptome und unterstützender Umgang bei:
    Depression
    Angststörung
    Abhängigkeitserkrankungen

    12.30 Uhr –14.00 Uhr

    Belastende oder schwierige Besuchssituationen
    Abschluss der Schulung

  • Mittwoch, 27. November 2019
  • Erste-Hilfe-Kurs 10:00 – 17:00 Uhr

Infos zum Kurs
  • Träger der Schulung:
    SeniorPartner Diakonie

    Kontakt:
    Wiebke Dördrechter
    Telefon: 040 – 30 620 411
    E-Mail:
    seniorpartner@diakonie-hamburg.de

    Schulungsort:
    Diakonisches Werk Hamburg
    Königstraße 54
    22767 Hamburg

Schulungskurs 2 | Bezirk Nord
  • Dienstag, 24. September 2019
  • 17:00 – 21:00 Uhr

    Begrüßung, Organisatorisches
    Krankheitsbild Demenz +Film

  • Dienstag, 01. Oktober 2019
  • 17:30 – 20:30 Uhr
    Kommunikation mit Menschen mit Demenz Teil I: Zugang, Methoden und Validation

  • Dienstag, 08. Oktober 2019
  • 18:30 – 21:30 Uhr
    Situation und Rolle der Helfer*innen

  • Dienstag, 15. Oktober 2019
  • 17:30 – 20:30 Uhr
    Kommunikation mit Menschen mit Demenz Teil II: Schwierige Betreuungssituationen

  • Dienstag, 22. Oktober 2019
  • 17:30 – 20:30 Uhr
    Aktivierung und Beschäftigung in der Betreuung von Menschen mit Demenz

  • Dienstag, 29. Oktober 2019
  • 17:30 – 20:30 Uhr
    Die innere Lebenswelt von Menschen mit Demenz

  • Dienstag, 05. November 2019
  • 17:30 – 20:30 Uhr
    Situation pflegender Angehöriger

  • Dienstag, 12. November 2019
  • 17:30 – 21:00 Uhr
    Abgrenzung zum pflegerischen Handeln
    Helfer*innen im Einsatz

  • Dienstag, 19. November 2019
  • 17:30 – 19:00 Uhr
    Einführung in die Pflegeversicherung
    Bedeutung von Helfen

  • Dienstag, 26. November 2019
  • 19:30 – 20:30 Uhr
    Rechtliche Aspekte(Vollmacht, Betreuung,
    freiheitsentziehende Maßnahmen)

Infos zum Kurs
  • Träger der Schulung:
    HAMBURGISCHE BRÜCKE – Gesellschaft für private Sozialarbeit e.V.
    Das Demenzdock

    Kontakt:
    Angelika Maaßen, Bianca Huckfeldt
    Telefon: 040 – 460 21 58
    E-Mail: maassen@hamburgische-bruecke.de

    Schulungsort:
    Tagespflege Mole 44
    Martinistraße 44
    20251 Hamburg

Schulungskurs 3 | Bezirk Wandsbek
  • Mittwoch, 02. Oktober 2019
  • 16:00 – 17:00 Uhr Begrüßung/Organisatorisches
    17:00 – 20:00 Uhr Situation und Rolle der HelferInnen
    Referentin: Susanne Spaleck

  • Mittwoch, 09. Oktober 2019
  • 16:30 – 19:30 Uhr Krankheitsbild Demenz
    Referentin: Lina Sommer

  • Mittwoch, 16. Oktober 2019
  • 16:30 – 20:30 Uhr Innere Lebenswelt von Menschen mit Demenz
    Referentin: Cornelia Bomm

  • Mittwoch, 23. Oktober 2019
  • 16:30 – 19:30 Uhr Aktivierung und Beschäftigung in der Betreuung von Menschen mit Demenz
    Referentin: Christa Wallewein

  • Mittwoch, 30. Oktober 2019
  • 16:30 – 20:30 Uhr Gelingende Kommunikation für Menschen mit Demenz
    Referentin: Cornelia Bomm

  • Mittwoch, 06. November 2019
  • 16:30 – 18:00 Uhr Sinneswahrnehmung bei Demenz
    Referentin: Christa Wallewein

    18:00 – 19:30 Uhr Einführung in die Pflegeversicherung
    Referent: Berend Schulz

  • Mittwoch, 13. November 2019
  • 16:30 – 19:30 Uhr Rechtliche Aspekte (Vollmacht, Betreuung, freiheitsentziehende Maßnahmen)
    Referentin: Anna Hassel

  • Samstag, 16. November 2019
  • Erste-Hilfe-Kurs
    09:30 – 16:30 Uhr

  • Mittwoch, 20. November 2019
  • 16:30 – 20:30 Uhr Situation pflegender Angehöriger
    Referentin: Silke Steinke

  • Mittwoch, 27. November 2019
  • 16:30 – 19:30 Uhr
    Schwierige Betreuungssituationen
    Referentin: Anne Brand

  • Mittwoch, 04. Dezember 2019
  • 16:30 – 18:30 Uhr Abgrenzung zum pflegerischen Handeln
    Referent: Andreas Meier

    18:30 –19:00 Uhr Bedeutung von Helfen
    Referentin: Angelika Maaßen

    19:00 –19:30 Uhr Auswertung der Schulung

Infos zum Kurs
  • Träger der Schulung:
    Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.

    Kontakt:
    Gabriele Stohwasser
    Telefon: 040 – 88 14 177 0
    E-Mail: info@alzheimer-hamburg.de

    Schulungsort:
    Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
    Wandsbeker Allee 68
    22041 Hamburg